Home

Im Januar 1997 wurde die Rettungshundestaffel Paderborn unter dem Dach der Johanniter und in Zusammenarbeit mit der BAG-RHV (Bundesarbeitsgemeinschaft Rettungshundeführender Vereinigungen e.V.) gegründet.

Das Rettungshundewesen in Deutschland ist ehrenamtlich organisiert. Alle Hundeführer absolvieren in ihrer Freizeit eine Ausbildung zum Sanitätshelfer, nehmen am Funklehrgang und Blaulichtbelehrung teil. Des Weiteren erlangen sie Kenntnisse im Umgang mit Karte und Kompass, über Bergungstechniken und Erste Hilfe am Hund.

Seit 2005 sind die Mitglieder der Rettungshundestaffel automatisch auch dem Katastrophenschutz angehörig. 

Die meisten aktiven Hunde werden als Verbeller ausgebildet. Seit Mitte 2011 befindet sich der erste „Bringsler" in der Ausbildung!

Außerdem bilden wir auch Hunde als „Freiverweiser" aus.

Seit Mai 2009 haben wir auch erstmalig in der Geschichte einsatzfähige Trümmersuchteams, worauf wir sehr stolz sind.

Jürgen Finke ist mit seiner Hündin Indira im Auslands-Team aktiv.

Staffel