Home

VentiaVentia

10.04.1997 - 28.05.2013

Ventia gehörte 1997 mit zu den ersten Hunden der Staffel Paderborn. Als Border Collie war Kopf- und körperliche Beschäftigung ein Muß .. 4 Std. Beschäftigung und damit ist nicht ein einfacher Spaziergang gemeint, waren tägliches Pensum.

Hütearbeit konnte ich ihr nicht so bieten, außer unseren Kaninchen die sie - trotzdem sie es nie gelernt hatte - dank ihrer genetischen Vererbung hervorragend für unsere Zwecke hütete.

Da Ventia mein erster Hund war,l taten wir uns anfangs in der Ausbildung sehr schwer. Ventia war ein extrem lauffreudiger Hund, sehr intelligent, eigen, starrsinnig und ein Workoholic.

Eben ein echter Border!

Es dauerte Jahre bis wir wirklich zusammengewachsen waren. Ich tat mich einfach schwer sie und ihre Art zu verstehen. Das änderte sich, als ich sie losließ und ihr nach schweren und anspruchsvollen Übungen zu 100% vertraute. Die Arbeit schweißte uns dann mehr denn je zusammen!

11 Jahre lang waren wir Tag und Nacht einsatzbereit, gingen in unzählige Einsätze, Übungen und Trainingseinheiten. Ihr Gesundheitszustand zwang uns nach einem Einsatz aufzuhören.

Bis zum Schluss war sie unsere Rettunshundeomi, Düsenklipperin oder wie sie ein Staffelkollege zum Schluss nannte, der Rettungshundeprototyp.

Ventia wurde 16 Jahre alt, bis zum Schluss eine Kämpfernatur…Ich musste sie immer aus der Arbeit rausnehmen, weil sie ihre Grenzen nicht kannte und… ich musste ihren Kampf zum Schluss beenden und sie gehen lassen. Eine der schwersten Entscheidungen meines Lebens. Hat sie mir doch viele Jahre in schweren persönlichen Zeiten auch Halt gegeben.

Es wird nie wieder eine Ventia geben… In tiefster Liebe und Erinnerung…. Danke Süße….