15.10.2006: Einsatz Detmold-Pivitsheide

 

Einsatzalarmierung 21.33 Uhr von der Einsatzleitstelle Bielefeld zu einer Vermisstensuche in Detmold-Pivitsheide. Staffel JUH Paderborn meldet sich mit 5 Hundeteams und 6 Helfern einsatzbereit.

Lage: Seit Nachmittag 14.30 Uhr wurde eine 81-jährige Frau aus dem Altersheim als vermisst bei der Polizei gemeldet. Seitdem suchte die Polizei, Angehörige und Altenheimangestellte nach der alten Dame.

Sie ist leicht altersdemenz, aber körperlich noch recht mobil, allerdingsleider stumm. Frau B. geht oft im Umkreis des Altersheimes spazieren und legt dabei wohl teils etwas weitere Wege zurück.

Zusammen mit der JUH Rettungshundestaffel Ostwestfalen, unter der Einsatzleitung von Norbert Siegburg, suchten die Teams bis morgens um 03.15 Uhr. Frau B. wurde nicht gefunden. Nach eingehender Beratung stellte die Polizei vorerst die Suche in der Nacht ein. Der Einsatz wurde offiziell um 04.00 Uhr beendet. Am nächsten Tag wurde die Suche wieder um 10.30 Uhr mit der Rettungshundestaffel des ASB Bielefeld erneut gestartet. Allerdings auch da ohne Erfolg.

Frau B. wurde bei erneuter Suche dann von der Polizei am Donnerstag, dem 19.10.06 mittags im näheren Umkreis des Altenheimes gefunden. Sie war mobil, hatte keinerlei Gesundheitsprobleme. Zur Vorsicht wurde sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Da Frau B. stumm ist und auch nicht schreiben kann, versucht die Polizei zur Zeit mit Zeugen herauszufinden, wo sich die vermisste Dame seit dem Sonntag dem 15.10.06 aufgehalten hat.