12.12.2013: Einsatz Delbrück-Bentfeld

Einsatz in Delbrück-Bentfeld am 12.12.2013

Um 23:02 Uhr kam die telefonische Alarmierung über Norbert Siegburg. Einsatz für die Rettungshundestaffel Paderborn, Rückmeldung über die Kreisfeuerwehrleitzentrale Ahden.

Lage: Gegen 20:30 Uhr wurden von zwei Zeugen leises Rufen, Wimmern einer weiblichen Person wahrgenommen. Auf Rufen erfolgte keine Rückmeldung. Person in hilfloser Lage wurde angenommen.

Gegen 23:45 Uhr tragen die Johanniter als erste Rettungshundestaffel mit 3 Rettungshundeteams (4 Hunde) und drei Helfern am Einsatzort ein. Abgesucht wurde der Uferbereich des Frankesees bei Anrreppen.

Der Einsatz wurde gegen 1:00 Uhr ergebnislos abgebrochen. Die Polizei, Ortsfeuerwehren, Hubschrauber, Bote und die Rettungshundestaffel DRK Delbrück sowei Johanniter Rettungshundestaffel Paderborn waren im Einsatz