07.07.2004: Einsatzalarmierung Oerlinghausen

  • Drucken

Einsatzalarmierung Oerlinghausen am 07.07.2004

Am 07.07.2004 um 15.25 Uhr ging der Anruf von Doris Röthig von der RHS Schloß Holte ein. Eine ca. 40 jährige Frau wurde mit Suizidgefahr in Oerlinghausen bei Bielefeld vermisst.

Kurzerhand machte ich mich auf den Weg. Andrea wollte so bald als möglich folgen. Kurz vor unserem Eintreffen am Treffpunkt wurde der Einsatz abgebrochen. Die vermisste Person wurde von einem Passanten aufgefunden. Sie stand unter Tabletten- und Alkoholeinfluss. Über ihren Gesundheitszustand ist bislang nichts näheres bekannt.

Somit brachen wir wieder einmal unseren Einsatz vor Beginn der Suche um ca. 16.50 Uhr ab.