14.03.2011: Einsatz Hövelhof

  • Drucken

EinsatzberichteEinsatz in Hövelhof am 14.03.2011

Um 21.10 Uhr ging die telefonische Alarmierung durch die Polizeikreisbehörde Paderborn ein.

Einsatzlage:
Hr. Heinz L. (67 Jahre) ist nach seiner täglichen Fahrradtour nicht zur vorgenannten Uhrzeit zurückgekehrt. Herr L. leidet an Parkinson und hat gegen 11.30 Uhr die letzten Medikamente eingenommen. Er ist dringend auf diese Medikation angewiesen. Gekleidet ist er mit einer blauen Jeans, brauner kurzen Jacke und einer braunen Baseballkappe. Das Fahrrad ist ein silberfarbenes Damenrad. Die Suche durch Polizeibeamte, Hubschrauber und einem Mantrailer verliefen bislang ergebnislos.

Leider wurde die Suche gegen ca. 03.00 Uhr ergebnislos abgebrochen.

Am Folgetag im Laufe des Vormittags wurde Herr L. durch seine Tochter wenige hundert Meter von zu Haus, lebend in einem Gebüsch, außerhalb des Suchgebietes, aufgefunden.