01.01.2010: Einsatz Ramsbeck

EinsatzberichteEinsatz in Ramsbeck am 01.01.2010

Um 05:06 Uhr ging die Einsatzalarmierung vom Rettungshundebeauftragten des DRK Volker Koch via SMS ein. Zunächst war der genaue Einsatzort noch nicht ganz sicher, Raum Meschede. Um 05:52 Uhr war klar, das wir nach Ramsbeck fahren mussten. Es waren 5 Rettungshundeteams und 3 Helfer zur Unterstützung gemeldet.

Einsatzlage:
Junge Frau hat nach reichlich Alkoholgenuss und nach einem Streit mit Ihrem Mann eine Party in nicht witterungsgerechter Kleidung mit unbekannten Ziel verlassen. Die Frau kennt ist nicht ortskundig.

Nach einer langen Fahrtzeit erreichten wir die Einsatzleitstelle gegen ca. 7:30 Uhr, die vom DRK Meschede als verantwortlicher Staffel geleitet wurde. Nach kurzer Lagebesprechung kam plötzlich die Meldung rein, alles Aktionen stoppen, vermisste Person vermutlich aufgefunden in Ihrer Wohnung . Nach einer kurzen Wartezeit dann die Bestätigung, Frau wohlauf in Ihrer Wohnung aufgefunden.

Unsere Hunde durften dann noch eine kurze Anzeigeübung machen, bevor wir uns wieder auf den Weg nach Hause machten.