28.09.2008: Einsatz Borchen

  • Drucken

Einsatz in Borchen am 28.09.2008

Am 27.09.08 seit 13.30 Uhr wurde der 73 jährige Herr T. in dem Seniorenheim Mallinkrodthof Borchen vermisst. Herr T. war orientierungslos und demenzkrank.

Alarmierung der RHS seitens der Polizei Paderborn um 17.35 Uhr . Da der überwiegende Teil unserer Staffel zu einem Auswärtsseminar unterwegs war, gaben wir den Einsatz an unsere Kollegen der JUH Schloß Holte Stukenbrock ab.

Einsatzstärke:
Einsatzleitung, 9 Hundeteams aus Org´s RHS JUH Stukenbrock, ASB, DRK, 20 Helfer aller Organisationen, Betreuung ASB, San Gruppe ASB, Motorradstaffel JUH Ostwestfalen. Dazu der Suchhubschrauber mit Wärmebildkamera der Polizei.

Einsatzabbruch um 1.30 Uhr. Bis dahin konnte Herr T. nicht aufgefunden werden. Der Einsatz wurde am nächsten Tag nicht mehr aufgenommen, da die Tochter des Vermissten meldete, dass ihr Vater noch am Tag des Verschwindens in einem Krankenhaus eingeliefert worden war. Trotz mehrmaliger Anfrage der Polizei und der EL Rettungshunde am Tag der Vermisstensuche wurde diese Information aus unerklärlichen Gründen seitens des betreffenden Krankenhauses nicht weitergeleitet.