26.09.2008: Einsatz Sundern

  • Drucken

Einsatz in Sundern am 26.09.2008

Die AG Trümmer war gerade in der direkten Vorbereitung zur Abfahrt nach Nürnberg zu einem Trümmerseminar, als gegen 11:15 Uhr die Alarmierungs-SMS vom Rettungshundebeauftragten des DRK Volker Koch einging.

„FW Kamerad vermisst, Treff: FW Gerätehaus, Suchbeginn ab 1300 Unterstützung erwünscht- keine Kostenübernahme. Rückmeldung an FBRettHu. Vko 261111Sep08“

Nun galt es in einer Blitzaktion zu klären, ob eine Suche möglich war, da wie bereits oben erwähnt die meisten einsatzfähigen Hunde bereits zur Abfahrt nach Nürnberg waren. Alle waren spontan bereit sich an der Suche zu beteiligen.

Gegen 11:40 Uhr konnte dann die Stärkemeldung 5 Hundeführer, 5 Helfer ohne Hund und 1Einsatzleiter Rettungshunde mit Assistent durchgegeben werden.

Nach einer langen Anfahrt und einer kurzen Lagebesprechung mit dem dortigen Einsatzleiter Carsten Kersebrock vom DRK Rettungshunde Meschede konnte die Suche gegen 15:20 Uhr beginnen.

Die genaue Lage war:
Am 24.09.08 ist der Feuerwehrmann Bernd S. um 07:00 Uhr aus dem Haus gegangen wie jeden morgen um zur Arbeit zu gehen, dort ist er jedoch nicht angekommen. Sein Haus steht ca.100m von der Arbeitsstelle entfernt. Eine Videokamera die auf diesem Weg installiert ist, zeigt zu der angegeben Zeit keine Aufzeichnung von der vermissten Person. Er ist nicht verheiratet und Erkrankungen sind nicht bekannt. Suizid kann nicht ausgeschlossen werden, aber es gibt keinen Abschiedsbrief oder ähnliches. Bekannt sind finanzielle Probleme und eine evtl. Jobkündigung. Er trägt eine blau-schwarze Jacke und wahrscheinlich eine schwarze Arbeitshose und Arbeitsschuhe. Zudem hat er einen Vökl Rucksack in den Farben grau-schwarz-rot bei sich.

An der Suche waren die örtliche Feuerwehr, DRK Rettungshunde Meschede, und der BRH beteiligt.

Die Suche wurde gegen 17:40 Uhr abgebrochen da im angrenzenden Gebiet der Suchsektoren Schüsse zu waren.

Nach der Rückfahrt und einer Dusche wurde die abgebrochene Fahrt nach Nürnberg gegen ca. 22:00 Uhr angetreten.

Es liegt bis heute keine Meldung vor, dass die vermisste Person aufgefunden wurde.