Freiverweiser-Basisseminar in Oberhausen (Hessen) am 19.10.2013

Der Freiverweis als Anzeigeform ist wohl die älteste, in den deutschsprachigen Ländern aber sicherlich die unbekannteste Methode, mit der ein Rettungshund seinen Fund meldet. In den angelsächsischen Ländern rund um den Erdball ist der Freiverweis hingegen die gängige Anzeige in der Flächensuche. Diese Anzeigeform kommt der Natur der meisten Hunde sehr entgegen und dementsprechend wird sie schnell erlernt; für den Flächensuchhund stellt der Freiverweis eine echte Alternative zum Verbellen dar, ohne den Hund mit einer zu umfangreichen Handlungskette zu belasten.

 

WorkshopRettungshunde-Workshop mit Ralf Kamp in der Klinik Bad Lippspringe am 09. und 10.02.2013

VortragSeminar der Hundeverhaltensberatung Motzbiene in Paderborn am 22.04.2011

Thema war an diesem Tag:

Aggressionsverhalten bei Hunden und
Stress bei Hunden - Was ist Stress, Ursachen und Symptome

Referenten: Ralf und Bettina Kamp

Ralf Kamp ist Lehrtrainer im Diensthundewesen der Polizei
Bettina Kamp ist Hunde-Verhaltensberaterin

B3 und B4-Fortbildung (Versicherung und Struktur der JUH) am 09.04.2011

Sanitätshelferausbildung in Bielefeld (B2) am 26./27.02.2011, 05./06.03.2011 und 12./13.03.2011

Trümmerseminar in Hof mit Armin Schweda vom 01. - 03.05.2009