28.-29.04.2007: Seminar von Animal-Learn "Beschwichtigungssignale + Stress bei Hunden"

  • Drucken

Animal-Learn-Seminar "Beschwichtigungssignale und Stress bei Hunden" vom 28. bis 29.04.2007

Vom 28. bis 29.04.2007 machte ich mich allein auf den Weg nach Hamburg zu einem Seminar von animal learn. Thema war "Stress bei Hunden und Calming Signals", Referentin Clarissa von Reinhardt.

Gerade das Thema Stress fand ich ziemlich interessant. M.E. ist es ein bislang viel zu wenig beachtetes Thema in der Arbeit mit Hunden. Clarissa von Reinhardt hat durch ihre langjährige Arbeit mit verhaltensauffälligen Hunden festgestellt, dass oftmals Stress die Problemsursache ist.

Sie sprach über Stress-Symptome, Stress auslösende Faktoren und gab auch Trainingstipps. Dann wurde auch über die Beschwichtigungssignale gesprochen, die gerade durch Turid Rugaas - Calming signals bekannt geworden sind. Sie sind wesentlicher Bestandteil der hundlichen Kommunikation und man sollte zumindest schon mal davon gehört haben.

Also insgesamt war es ein sehr informatives Wochenende. Sicherlich werde ich jetzt einiges in der Arbeit mit unseren Hunden anders sehen. Jedoch darf man auch vieles nicht überbewerten. Stress kann auch positiv sein und Eustress ist notwendiger und sinnvoller Stress. Er dient der Aktivierung der optimalen Leistungsfähigkeit. Außerdem müssen gerade Rettungshunde auch manchen Stresssituationen ausgesetzt werden, damit sie im Ernstfall damit besser umgehen können.